Copyright © Siegfried L. Kratochwil & Aryan Assadi. Alle Rechte Vorbehalten

Naiver Maler/Dichter

Naiver Maler/Dichter

Gedichte

DIE ZUKUNFT

Die Zukunft? 

Neu ist die Gestalt! 

Was heut'modern, ist morgen alt!

 

Immer hastig, vorwärts eilen, 

ohne Rast, ohne verweilen.

 

Ihr müßt vor euch die Zukunft seh'n! 

Los, sputet euch und bleibt nicht steh'n!

 

Für uns ist Stillstand, "das was alt". 

Drum vorwärts ohne Halt!

 

Sollt'doch mal die Besinnung kommen, 

da ihr zuviel euch vorgenommen, 

ihr unentwegt nach vorn geeilt, 

dann ist es Zeit daß ihr verweilt.

 

Dreht euch mal um und werft 'nen Blick 

auf den "alten Kram" zurück.

 

Wenn ihr vergleicht, werdet ihr seh'n, 

"viel Altes" ist noch immer schön. 

Es wurd'mit Klugheit und Bedacht, 

vergoren auf die Welt gebracht.

 

Wenn ihr den "alten Kram" geseh'n, 

so laßt, wenn möglich, ihn besteh'n,

 

und nehmt auf euren Zukunftstritt 

"das Gute von dem Alten" mit.

Die Zukunft

1984

Eitempera & Ölfarbe 

19 cm x 27 cm

(Um zu vergrößern, auf Bild klicken)

Die Zukunft - SLK
00:00 / 00:00