Copyright © Siegfried L. Kratochwil & Aryan Assadi. Alle Rechte Vorbehalten

Naiver Maler/Dichter

Naiver Maler/Dichter

Gedichte

FREIZEIT 1948

Wochenende. 

Der Arbeit Hände 

wieder schweigen. 

Augenpaare leuchten, 

zeigen Freude ob der karg gegönnten Rast.

 

Wanderschuhe. 

Suchen Ruhe, 

quer durch Wälder, 

Kräfte schöpfen uber Felder, 

fern den Mauern, Schloten, aller hast.

 

Sonn'ge Wiesen. 

Blumen sprießen. 

Bäum' und Moos 

bieten schattig, kühl, ihr Schoß; 

den Müden laden höflich sie zu Gast.

 

Sinn dem Leben, 

wirken, weben, 

freie Stunden; 

die Natur erlebt, empfunden, 

mildert Sorge Herz und Seele Last.

Unsere Natur - Unser Leben

1986

Eitempera & Ölfarbe 

1 m x 1.2 m

(Um zu vergrößern, auf Bild klicken)

Freizeit 1948 - SLK
00:00 / 00:00